Du befindest Dich hier: Home
16.07.2019

Folge uns jetzt auf Facebook



Wichtige Termine

Wichtige Vereinstermine

Freitag, 17.05.2019 - 20:00 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung, anschließend Spielersitzung

TTC Elz - Durchführer Turnierveranstaltungen Kreis/Bezirk/Verband

07./08.09.2019 Kreiseinzelmeisterschaften Erwachensene

 

 


Channel der ITTF


Hier geht es zur TT-Kreisseite

Unser Hauptsponsor

Unsere Premium-Sponsoren

Weitere Sponsoren

Artikelansicht

Elz I wieder auf Erfolgskurs - Elz III gewinnt Spitzenspiel in Weilmünster

In der Tischtennis-Oberliga Hessen landete unsere 1. Mannschaft mit dem 9:4-Sieg gegen Watzenborn-Steinberg einen überaus wichtigen Erfolg, der nach einem anfänglichen Rückstand bereits in weiter Ferne lag. Die Gäste traten das erste Mal in dieser Saison komplett an und hatten mit den Ex-Elzern Fabian Moritz und Florian Müller den besseren Start auf ihrer Seite. Durch drei Fünfsatz-Niederlagen lag man bereits mit 0:3 hinten. Stark war jedoch die darauffolgende Reaktion. „Der Dosenöffner war sicherlich der Sieg von Piotr und Christian im 3er-Doppel nach der Abwehr von sechs Matchbällen. Danach haben wir noch mehr an unsere Chance geglaubt.“ so Marvin Jeuck. Mithilfe der ca. 60 Zuschauer und der tollen Unterstützung gingen danach alle Partien - bis auf die unglückliche Niederlage von Sebastian gegen Moritz - an uns.  Mit dem Sieg konnte man die Abstiegsplätze verlassen und geht mit Selbstbewusstsein in das kommende Heimspiel am Samstag, 18 Uhr, gegen Biebrich.

Es punkteten Silea/Frackowiak, Jeuck(2), Knossalla(2), Silea(2), Frackowiak, Seyffert

 

 

Die 3. Mannschaft lieferte sich wieder ein packendes Match beim TuS Weilmünster mit insgesamt acht 5-Satz-Partien. Diese Woche fielen Jürgen, Christian, Alex und Thorsten Mingebach aus, sodass Klaus Hering sein Comeback gab und Amin Wehbe seinen nächsten Einsatz bei den Herren bekam. 

Die Doppelschwäche setzte sich leider weiter fort und Thorsten Rausch unterlag dem starken Kappes. Der Zwischenstand lautete wie in der Vorwoche 0-4. Sascha und Christopher siegten und das hintere Paarkreuz um Mohamed und Amin leitete die Aufholjagd ein. Nachdem Sascha auch Kappes mit einer grandiosen Leistung bezwang und auch Thorsten nachlegte, führte man 6-5 und wähnte sich auf einem guten Weg. Jedoch konnten Christopher und Klaus die Siegesserie nicht fortsetzen: 6-7. Mohamed behielt anschließend im 5. Satz mit 11-9 die Nerven und Amin gewann auch sein zweites Einzel souverän und man ging mit einer 8-7 Führung in das Schlussdoppel. Thorsten und Christopher lagen bereits mit 1-2 Sätzen in Rückstand und waren im Entscheidungssatz bereits mit 4-8 hinten. Doch mit toller Moral kämpften sie sich heran und verwandelten nach fast 4 Stunden den ersten Matchball zum 11-8. 

Elz 3 gewann somit 9-7 und rückt damit auf den 3. Tabellenplatz vor. In der kommenden Woche geht es gegen Heringen.

Für Elz punkteten Rausch/Zeus, Schweitzer (2), Elbakosh (2), Wehbe (2), Rausch und Zeus.

 

 

Die vierte Mannschaft war am Freitag zu Gast beim TTC Lindenholzhausen. Zum ersten Mal in dieser Saison konnten sich Elz III eine 3:0 Führung nach den Doppeln erspielen. David und Rick mussten hierfür gegen Jung-Diefenbach/Koch in den fünften Satz und gewannen diesen mit 11:5. 

Auch im restlichen Spielverlauf konnten alle Elzer überzeugen. Jürgen und Michael holten vorne jeweils einen 3:0 Sieg. Niklas machte es nach 2:0 Führung nochmal spannend und gewann sein Spiel gegen Stefan Jung-Diefenbach im fünften Satz. Auch Sören Muth konnte mit einer soliden Leistung im mittlerern Paarkreuz überzeugen und mit 3:1 gewinnen. Zum Schluss gewannen dann auch noch Rick und David mit jeweils 3:0, was zum Endstand von 9:0 führte.

Es punkteten Gerlach/Muth, Monno, Arnold, Gerlach, Muth, Ohs, Reiter

 

 

Die fünfte Mannschaft spielte am Freitag gegen den TTC Hintermeilingen. Der Beginn lief gut. Durch Siege von Orth/Fritz und Mingenbach/Wahl ging man mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln. Durch zwei starke Spiele von Stephan und Michael konnten die Elzer auf 4:1 erhöhen. Anschließend schaffte es Michael leider nicht, den starken Wolfgang Schmitt in einem spannenden Match zu schlagen.Von den fünf Sätzen der Partie gingen drei in die Verlängerung. Beim zwischenzeitlichen Stand von 8-4 aus der Sicht vom TTC Elz sah die Sache eigentlich ziemlich deutlich aus. Der TTC Hintermeilingen kam jedoch nochmal ran und sorgte noch für ein spannendes Schlussdoppel. In diesem ging es für Orth/Fritz bis in den fünften Satz, den sie schließlich mit 11:8 gewannen und damit die Partie mit 9-7 für sich entschieden. 

Gepunktet haben Orth/Fritz(2), Mingenbach/Wahl, Orth(2), Mingenbach(2), Fritz, Sube

 

Die zweite Mannschaft war diese Woche spielfrei. 

18.11.18 12:31 Age: 240 days

Nachrichten

23.06.19 21:15

Brettchenturnier TTC Elz 2019

Am Freitag, den 21.06.2019 fanden sich aus allen Alters- und Spielklassen 18 Teilnehmer für unser Brettchenturnier zusammen.   Es wurde in 2 Vierergruppen und 2  Fünfergruppen gespielt. Jeweils die ersten Beiden der Gruppen kamen in die Hauptrunde. Aus dem Viertelfinale kamen Th....

23.06.19 21:15

Am Freitag, den 21.06.2019 fanden sich aus allen Alters- und Spielklassen 18 Teilnehmer für unser Brettchenturnier zusammen.   Es wurde in 2 Vierergruppen und 2  Fünfergruppen gespielt. Jeweils die ersten Beiden der Gruppen kamen in die Hauptrunde. Aus dem Viertelfinale kamen Th....

17.06.19 14:14

Cedric bei dem Fünf-Länderkampf

Nachfolgend ein Bericht von Rolf Schäfer (HTTV) über den Fünf-Länderkampf

17.06.19 11:08

Noel Montimurro belegt 2. Platz bei den Bezirksendranglisten

Bei den diesjährigen Bezirksendranglisten haben unsere Jungs wieder toll abgeschnitten. Noel (2. Platz) und Cedric (4. Platz) haben sich für das HTTV TOP 30 der AK 15 qualifiziert. Luca schaffte einen guten 6. Platz und hat ebenso noch Chancen, nachnominiert zu werden. Max belegte in der AK 11...

17.06.19 11:06

Feierliche Ehrung der Deutschen Meister des TTC Elz

Mit gleich vier Medaillen stellte der TTC Elz mit Werner Englisch, Piotr Frackowiak und Kay Seyffert den erfolgreichsten Verein bei den nationalen Titelkämpfen und erzielte gleichzeitig das beste Abschneiden bei Deutschen Meisterschaften in der Vereinshistorie.Dieser großartige Erfolg wurde nun am...

12.06.19 23:58

2 x Gold und 2 x Bronze für die Elzer Senioren bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt

Mit Werner Englisch, Kay Seyffert und Piotr Frackowiack nahmen drei Elzer an den diesjährigen Deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt teil. Alle Drei konnten neben schönen Erfolgserlebnissen auch Edelmetall mit nach Hause nehmen. Werner Englisch startete in der Ü65-Konkurrenz und konnte...