Du befindest Dich hier: Home
19.02.2019

Folge uns jetzt auf Facebook



Wichtige Termine

Wichtige Vereinstermine

Montag, 07.03.2019 - 19:30 Vorstandssitzung

TTC Elz - Durchführer Turnierveranstaltungen Kreis/Bezirk/Verband

07./08.09.2019 Kreiseinzelmeisterschaften Erwachensene

 

 


Channel der ITTF


Hier geht es zur TT-Kreisseite

Unser Hauptsponsor

Unsere Premium-Sponsoren

Weitere Sponsoren

Artikelansicht

Elz II weiterhin mit perfekter Saison - Elz IV wieder im Kampf um den Aufstieg

Elz I

Am vergangenen Samstag musste der TTC Elz gegen starke Gegner aus Biebrich leider durch ein äußerst unglückliches 7:9 die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen. „Das Ergebnis ist wirklich bitter. Wir haben das ganze Spiel geführt und alles gegeben, aber leider wurden wir heute dafür nicht belohnt" , befand Marvin, der auch gestern wieder überzeugte und Matthias Bomsdorf, der Spitzenspieler der Gäste, eindrucksvoll mit 3:0 in Schach hielt.

Mehr als 70 Zuschauer sahen mit drei Doppelerfolgen für Elz einen furiosen Start. Marvin und Thomas rangen das Abwehrdoppel Gehm/ Lilienthal mit 3:1 nieder und Jannis/ Sebastian knackten das gegnerische Einserdoppel Bomsdorf/Rybka. Als dann auch noch Piotr an der Seite von Thomas Weikert, der für Christian einsprang, gewannen, wuchs die Zuversicht. Nach Marvins, Piotrs und Jannis starken Spielen zog man nach dem ersten Einzeldurchgang auf 6:3 davon. „Wir waren das ganze Spiel vorne und wollten uns mit dem Publikum im Rücken heute weiter ans Mittelfeld der Tabelle herankämpfen, leider kam mit dem zweiten Einzeldurchgang dann der Bruch. Marvin, Jannis und ich konnten leider unsere knappen Spiele dann nicht mehr für uns entscheiden, sodass wir nur noch durch Thomas‘ starkes Spiel gegen Lilienthal auf der Siegerstraße waren", befand Routinier Piotr. „Insgesamt sind wir aber wieder deutlich besser in Schuss und werden im letzten Spiel in Kassel nochmal alles versuchen."

Elz II

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und enorme Willensstärke konnte im vorletzten Heimspiel der Vorrunde auch der VfR Wiesbaden mit 9:6 bezwungen werden. 

Die Mannschaft ging mit etwas gemischten Gefühlen in das Spiel. Musste doch neben Julian Roth nun auch noch auf Thomas Weikert, der in der 1. Mannschaft aushalf, verzichtet werden.

Doch die Paarungen Kay Seyffert und Renè Loraing sowie Jeschwan Rahimzadeh und Werner Englisch erspielten die 2:1-Führung nach den Doppeln.

Danach mussten jedoch im vorderen und mittleren Paarkreuz 3 von 4 Spielen abgegeben werden. Lediglich der überragend aufspielende Cyril Menner konnte mit einer starken Leistung gegen Leon Schopf zum 3:4-Zwischenstand punkten. Auch im hinteren Paarkreuz kam man nicht über ein 1:1 hinaus (Jeschwan Rahimzadeh 3:2).

Doch nach dem 4:5-Zwischenstand ging erneut, wie schon so häufig in dieser Saison, ein Ruck durch die Mannschaft und es konnten von Kay, Renè, Cyril und Patrick vier Spiele in Folge dank guter spielerischer Leistungen und toller Moral gewonnen werden. Zwischenstand 8:5.

Mit einem weiteren 1:1 im hinteren Paarkreuz war es Werner Englisch, der den Siegpunkt zum verdienten 9:6-Heimsieg setzen konnte. 

Damit steht die 2. Mannschaft weiterhin mit weißer Weste und 16:0 Punkten an der Tabellenspitze der Verbandsliga West.

Punkte: Seyffert/Loraing (1), Rahimzadeh/Englisch (1), Seyffert (1), Loraing (1), Menner (2), Pfaff (1), Rahimzadeh (1) und Englisch (1)

Nun hofft die Mannschaft, auch im letzten Vorrundenspiel gegen den TV Wallau verlustpunktfrei zu bleiben.

 

Elz III

Das Spiel der 3. Mannschaft gegen den Tabellenletzten aus Heringen ist schnell erzählt. Zwar musste man ohne Jürgen Laux, Sascha Schweitzer und Alex Dori auskommen. Jedoch hatte der Gast noch größere Probleme und reiste sogar mit zwei verletzten Spielern an. Dadurch entwickelte sich von Anfang an eine einseitige Partie und mit Hilfe einiger geschenkter Spiele durch die Heringer stand es bereits nach 1:20h 9-2 für Elz 3.

Es punkteten Rausch/Zeus, Elbakosh/Kurz, Rausch (2), Finger, Zeus, Mingebach, Elbakosh und Kurz.

 

Elz IV 

Die vierte Mannschaft spielte am Samstag daheim gegen Dietkirchen. Ein Sieg war unbedingt notwendig, um in der Tabelle wieder unter die vorderen Plätze zu kommen. 

Die Doppel starteten gut. Michael und Aaron konnten das gegnerische Doppel souverän mit 3:0 bezwingen. Für Leon und Jürgen war gegen das gegnerische Spitzendoppel leider nicht mehr als ein 1:3 drin. Die Führung holten dann David und Noel. Nach vier spannenden Sätzen ( -13, -5, 8-, -14) bezwungen sie Belz/Keuter und sorgten für ein zwischenzeitliches 2:1. 

Michael konnte die Führung daraufhin mit einem 3:1 Sieg auf 3:1 ausbauen. Besonders spannend war das Spiel zwischen Aaron und Jochen Belz. Im fünften Satz gab Aaron nochmal alles und konnte somit 11:5 gewinnen. Nach dem ersten Einzeldurchgang stand es 6:3, gute Aussichten also. 

Mit einem deutlichen Sieg von Michael über Carsten Simon und zwei knappen Siegen im fünften Satz von Jürgen und Aaron wurde das Spiel letztendlich recht deutlich entschieden. Endstand 9:3 für Elz. Damit steht das Team wieder auf Platz 3 und kämpft weiterhin um Relegationsplatz. 

Es punkteten Monno/Stein, Ohs/Montimurro, Monno(2), Arnold J., Stein(2), Montimurro

Elz V

Die fünfte Mannschaft war diese Woche spielfrei. 

25.11.18 15:02 Age: 86 days

Nachrichten

11.02.19 16:00

Hart erkämpfter 9:7 Sieg gegen den Verfolger Herbornseelbach in der Verbandsliga

Nach über 4 Stunden hartem Kampf, einer 6:3 Führung und 7:7 Gleichstand konnte der Gesamtsieg endlich bejubelt werden. Zuvor musste zunächst ein 1:2 Rückstand aus den Doppeln verkraftet werden. Kay und Rene gewannen souverän, Cyril und Chris Zeus verloren relativ deutlich, aber leider Thomas und...

6.02.19 16:00

Jahrgangsmeisterschaften in Oberbrechen

Oberbrechen. Etwas enttäuscht war man beim Veranstalter TTC Oberbrechen und beim Kreisjugend-Ausschuss ob der bescheidenen Beteiligung, denn es hatte sich eine überschaubare Zahl von Anwärtern zu den Tischtennis-Kreisjahrgangsmeisterschaften eingefunden. Die, welche sich in der Emstalhalle um Sieg...

5.02.19 13:08

1. Mannschaft verliert 5 zu 9 gegen Kassel

Am Wochenende spielte für unsere erste Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Kassel. Trotz einer guten Mannschaftsleistung musste man schlussendlich die Stärke der Gäste anerkennen und zu einem 9 zu 5 Sieg gratulieren. Die Schlüsselszene für die Niederlage machte Thomas Knossalla wie folgt...

4.02.19 19:32

Elz 2 erkämpft 9:7 Erfolg gegen den TV Burgholzhausen-Köppern

Nicht unerwartet entwickelte sich gegen die Taunusstädter ein zähes Ringen, das wir letztlich hauchdünn für uns entscheiden konnten. Wesentlichen Anteil daran hatte Sascha Schweitzer, der für den verletzten Werner aushalf (auch Patrick laboriert noch an einer Verletzung), mit Cyrill das gegnerische...

30.01.19 07:51

Schüler A (Hessenliga) spielen am Samstag 02.02.19 einen Doppelspieltag in Elz Vorschau 28.01. - 03.02.2019 Jugend Mo. 28.01.2019 17:30 TuS Aumenau 1896  - Tischtennisclub Elz 2 Jugend Mi. 30.01.2019 17:15 Tischtennisclub Elz 2 - DJK SG Blau-Weiß Lahr Schüler B Fr. 01.02.2019 17:30...

28.01.19 14:31

TTC Elz II: 10.Sieg im 10.Spiel

Zum Rückrundenauftakt empfingen Kay Seyffert, Renè Loraing, Cyril Menner, Thomas Weikert, Jeschwan Rahimzadeh und Werner Englisch die 1. Mannschaft des TTC Staffel.  Vor dem Spiel hoffte Mannschaftskapitän Patrick Pfaff auf einen Erfolg: "Wir wollen direkt mit einem Heimsieg an die...

23.12.18 10:14

Anfänger/innen des TTC bestehen das TT-Sportabzeichen

Am 21.12.2018 fanden sich 5 Anfänger/innen des TTC Elz zusammen, um das TT-Sportabzeichen abzulegen.   Folgende Übungen sind zu spielen:   + Kontrollübung ( Ball tippen ) + Geschicklichkeitsübung ( abwechselnd Vor- u. Rückhand tippen ) + Zielübung ( Ball in einen Behälter schlagen...