Du befindest Dich hier: Home
21.02.2020

Folge uns jetzt auf Facebook



Wichtige Termine

Wichtige Vereinstermine

TTC Elz - Durchführer Turnierveranstaltungen Kreis/Bezirk/Verband

07./08.03.2020 Bezirkspokalendrunde Damen und Herren

 

 


Channel der ITTF


Hier geht es zur TT-Kreisseite

Unser Hauptsponsor

Unsere Premium-Sponsoren

Weitere Sponsoren

Artikelansicht

TTC Elz - Aktuell

Erfolgreiche Spielwoche für den TTC Elz

Thorsten Mingebach punktete gegen den TV Niederselters

Den Spieltag eröffnete unsere Jungen 11-Mannschaft am Mittwoch mit einem weiteren klaren 10:0-Erfolg in Ahausen. Ohne Satzverlust konnten Max Lante/Tom Kirsch sowie Felix Baum/Noah Weil ihre Doppel und Einzel siegreich gestalten. Damit liegt man weiterhin gemeinsam mit dem TSV Hirschhausen an der Tabellenspitze. Am 15.11.2019 kommt es dann in Elz zum Aufeinandertreffen mit dem ebenfalls verlustpunktfreien TSV Hirschhausen.

 

Am Freitag erwartete unsere 4. Mannschaft den TV Niederselters in der Erlenbachhalle. Das Spiel endete mit 9:1 (27:4 Sätze) und nach nur insgesamt 60 Minuten. Niederselters trat nur zu Viert an, zudem musste der verletzte Gästespieler Brahm sein Doppel und Einzel noch kampflos abgeben. So konnten Zeus/Mingebach, Laux/Hering sowie Arnold/Wahl nach dem unerwartet schnellen Sieg den Abend noch anders gestalten. Im Einzel punkteten alle Elzer Akteure ebenfalls einmal.

 

Die 3. Mannschaft hatte einen schlechten Start in die Auswärtspartie gegen die Mitfavoriten auf den Bezirksoberligatitel aus Großaltenstädten. Mit einem 0:3 nach den Doppen lief man schnell einem Rückstand hinterher und konnte den Anschluss trotz der Einzelpunkte von Werner Englisch und Thorsten Rausch gegen die stark aufspielenden Hohenahrer nicht mehr herstellen. Mit einer 2:9-Auswärtsniederlage musste die lange Heimfahrt angetreten werden. Dennoch steht die Mannschaft als Aufsteiger mit einer 6:6-Punkte-Bilanz noch gut im Mittelfeld der Tabelle da.

 

In der 2. Kreisklasse gab sich unsere 5. Mannschaft erneut keine Blöße und behielt mit einem souveränen 9:1-Erfolg gegen die TUS Dietkirchen klar die Oberhand. Damit konnte man sich in der Tabelle (10:0 Punkte) weiter absetzen und kann weiter auf einen der beiden Aufstiegsplätze am Saisonende hoffen. Für den TTC waren Michael Mohler/Thomas Wahl, Hans-Jürgen Arnold/Nico Klemz in den Doppel sowie Michael Monno (2), Hans-Jürgen Arnold, Sören Muth (4. Satz mit 11:0), Michael Mohler, Thomas Wahl und Nico Klemz in den Einzeln erfolgreich.

4.11.19 13:04 Age: 109 days

Nachrichten

15.02.20 16:35

Kreisjahrgangsmeisterschaften

Podestplätze und ein strahlender Sieger

15.02.20 16:10

Kreisvorrangliste der Jungen in Villmar

Unsere Elzer Jungs glänzen mit vielen vorderen Platzierungen

15.02.20 15:36

J13 und J11-Mannschaften ziehen weiter ihre Kreise

Nach den ersten Spieltagen in der Rückrunde sind beide Mannschaften weiter auf Meisterschaftskurs

10.02.20 12:23

Erste mit überzeugender Reaktion beim 9:0 gegen die SG Anspach

Nach dem umkämpften 8:8 in Hausen folgte am Wochenende ein deutlicher 9:0 Sieg unserer Ersten. "Das 9:0 war gerade nach dem Spiel in Hausen, wo wir sicherlich mit uns insgesamt nicht ganz zufrieden waren, die richtige Antwort", befand Mannschaftskapitän Marvin nach dem Spiel. "Wir...

9.02.20 13:43

Elz 2 unterliegt dem VfR Wiesbaden 5:9

Allenfalls Außenseiterchancen gaben wir uns bei dem Spiel in der Landeshauptstadt, mussten wir doch auf Julian (Prüfungsvorbereitung) und Thomas (Wadenzerrung) verzichten. Bis zum 5:5 gelang es uns, die Partie offenzuhalten, dann gingen vier Spiele in Folge verloren, wenngleich auch sehr...

3.02.20 15:30

TTC ELZ I 8:8 im Derby gegen Hausen

Im Derby gegen Hausen waren die Vorzeichen leider nicht die besten. Thomas Knossalla musste aufgrund eines grippalen Infekts aussetzen, Jannis Seyffert ging ebenfalls angeschlagen in die Partie. Da allerdings auch Hausen auf Groh verzichten musste, deutete sich bereits vor Spielbeginn eine enge...

27.01.20 15:46

1. Mannschaft siegt 9:1 gegen Heppenheim

Das erste Spiel der Rückrunde konnte unsere 1. Mannschaft mit 9:1 gegen Heppenheim erfolgreich bestreiten. Lediglich Piotr muss nach 2:0 Führung gegen die gegnerische Nummer 1 Kovalik noch eine schmerzhafte 2:3 Niederlage hinnehmen. "Das war für uns natürlich ein Start nach Maß. Nun gilt es...