Du befindest Dich hier: Home
21.02.2020

Folge uns jetzt auf Facebook



Wichtige Termine

Wichtige Vereinstermine

TTC Elz - Durchführer Turnierveranstaltungen Kreis/Bezirk/Verband

07./08.03.2020 Bezirkspokalendrunde Damen und Herren

 

 


Channel der ITTF


Hier geht es zur TT-Kreisseite

Unser Hauptsponsor

Unsere Premium-Sponsoren

Weitere Sponsoren

Artikelansicht

Hessische Meisterschaften der J13- und J18-Konkurrenz

Cedric Montimurro holt den Vizemeistertitel in der Doppelkonkurrenz

Cyril Menner (J18) und Cedric Montimurro (J13) vertraten den TTC Elz.

 

Mit Tobias Larscheid (Eschborn) startete Cyril in der Doppelkonkurrenz in der Altersklasse J18. Nach einem 3:1-Sieg gegen Roca Brandt/Reichenbach gingen in der zweiten Runde die ersten beiden Sätze gegen Rauck/Schubert denkbar knapp verloren, und im dritten Satz ließen die späteren Turnierdritten Cyril und seinen Partner nicht mehr zur Entfaltung kommen.

 

Überaus konzentriert bestritt Cyril die Gruppenspiele: Tom Neumayer (SVH Kassel), Esben Reichenbach (JSK Rodgau) und Simon Winterstein (TTC Höchst/Nidder) ließ er bei den 3:0 - Erfolgen keine Chance.

 

In der ersten KO-Runde führte Cyril mit einer wiederum überzeugenden Leistung bereits mit 2:0 gegen Nicolas Berndt (Nr. 2 des Verbandsligisten TTC Höchst/Nidder), musste den dritten Satz knapp abgeben und fand fortan nicht mehr recht zu seinem druckvollen Angriffsspiel zurück, nicht zuletzt weil Nicolas Berndt mit guter Spielübersicht und taktischem Geschick zunehmend die Initiative übernahm. Im fünften Satz sah es bei einer 3:0-Führung zunächst noch einmal so aus, als könne Cyril die Partie doch noch für sich entscheiden, doch erneut gelang es Berndt, Cyrils Spiel aus dem Rhythmus zu bringen, sodass es am Ende 5:11 hieß. „Schade, dass ich meine Chance im fünften Satz nicht nutzen konnte!“, bilanzierte Cyril und hatte dabei vor Augen, dass die nächsten Gegner im Turnier auch schlagbar gewesen wären.

 

Cedric konnte in der Altersklasse J13 seine Gruppe souverän für sich entscheiden. Weder Chris Urbainczyk (SG Marbach) noch Oskar von Klass (TG Bornheim) oder Marlon Hänsel (GSV Eintracht Baunatal) konnten ihm einen Satz abtrotzen. Als Gruppenerster mit weißer Weste hatte Cedric dann zunächst das Privileg eines Freiloses, bevor er dann im Achtelfinal knapp trotz einer 2:0-Führung Nils Lambeck vom TTC Merkenbach, der sich mit seinem gekonnten Abwehrspiel nahezu in einen Rausch spielte, gratulieren musste.

 

Im Doppel lief es dann noch ein wenig besser für unser Nachwuchstalent. Mit Tom Küllner von der GSV Eintracht Baunatal konnten sie im Achtelfinale Molitor/Aramnejad mit 3:1-Sätzen bezwingen. Im anschließenden Viertelfinale lief es beim 3:0 über die Paarung Herbert/Ermel dann noch einmal besser. Und auch Wienke/Aeberhard hatten bei der 0:3-Niederlage nichts zu bestellen. Cedric mit seinem Partner Tom konnten erst im Finale von Walther/Merten (TG Langenselbold/VfR Fehlheim) gestoppt werden. Doch der erreichte Vize-Hessenmeistertitel ist in dieser stark besetzten J13-Konkurrenz ein echtes Ausrufezeichen und ein toller Erfolg für Cedric.

 

Nächste Woche greift Cedric dann erneut bei den Hessischen Meisterschaften an - dann in der J15-Konkurrenz.

 

Für Cedric sollte das aber nicht die letzte positive Nachricht des Wochenendes gewesen sein. Er erhielt eine Einladung zum Talentkader-Lehrgang des Deutschen Tischtennisbundes in Heidelberg (Olympiastützpunkt Rhein-Neckar) vom 2. bis zum 5. Januar. Damit hat Cedric eine weitere herausragende Station in seiner noch jungen Tischtenniskarriere erreicht.

16.12.19 21:27 Age: 67 days

Nachrichten

15.02.20 16:35

Kreisjahrgangsmeisterschaften

Podestplätze und ein strahlender Sieger

15.02.20 16:10

Kreisvorrangliste der Jungen in Villmar

Unsere Elzer Jungs glänzen mit vielen vorderen Platzierungen

15.02.20 15:36

J13 und J11-Mannschaften ziehen weiter ihre Kreise

Nach den ersten Spieltagen in der Rückrunde sind beide Mannschaften weiter auf Meisterschaftskurs

10.02.20 12:23

Erste mit überzeugender Reaktion beim 9:0 gegen die SG Anspach

Nach dem umkämpften 8:8 in Hausen folgte am Wochenende ein deutlicher 9:0 Sieg unserer Ersten. "Das 9:0 war gerade nach dem Spiel in Hausen, wo wir sicherlich mit uns insgesamt nicht ganz zufrieden waren, die richtige Antwort", befand Mannschaftskapitän Marvin nach dem Spiel. "Wir...

9.02.20 13:43

Elz 2 unterliegt dem VfR Wiesbaden 5:9

Allenfalls Außenseiterchancen gaben wir uns bei dem Spiel in der Landeshauptstadt, mussten wir doch auf Julian (Prüfungsvorbereitung) und Thomas (Wadenzerrung) verzichten. Bis zum 5:5 gelang es uns, die Partie offenzuhalten, dann gingen vier Spiele in Folge verloren, wenngleich auch sehr...

3.02.20 15:30

TTC ELZ I 8:8 im Derby gegen Hausen

Im Derby gegen Hausen waren die Vorzeichen leider nicht die besten. Thomas Knossalla musste aufgrund eines grippalen Infekts aussetzen, Jannis Seyffert ging ebenfalls angeschlagen in die Partie. Da allerdings auch Hausen auf Groh verzichten musste, deutete sich bereits vor Spielbeginn eine enge...

27.01.20 15:46

1. Mannschaft siegt 9:1 gegen Heppenheim

Das erste Spiel der Rückrunde konnte unsere 1. Mannschaft mit 9:1 gegen Heppenheim erfolgreich bestreiten. Lediglich Piotr muss nach 2:0 Führung gegen die gegnerische Nummer 1 Kovalik noch eine schmerzhafte 2:3 Niederlage hinnehmen. "Das war für uns natürlich ein Start nach Maß. Nun gilt es...