News Ticker

TTC Elz im Bezirk - TTC Elz III und IV siegen eindrucksvoll

"Dritte" und "Vierte" konnten am Donnerstag und Freitag beeindruckende Siege einfahren.

Klaus Hering ist derzeit in bestechender Form (3:1-Sieg gegen Klaus Heep)

TTC Elz III - Bezirksoberliga

In der verlegten Partie gegen die TuS Naunheim wurde zudem das Heimrecht getauscht, so dass unsere Dritte das nächste Heimspiel bestreiten konnte. Motiviert und gut warmgespielt, stellte man die Doppel erneut taktisch um, was sich wieder einmal bezahlt machte. Die Brüder Montimurro konnten das Spitzendoppel der Gäste (Geist/Bechtum) mit 3:1 Sätzen besiegen und legten damit bereits den Grundstein für einen gelungenen Abend. Patrick und Werner mussten ihren Doppelpunkt nicht erspielen, da der mitgereiste Packmohr sowohl das Doppel als auch seine Einzel verletzt nicht bestreiten konnte. Das Doppel 3 (Moritz und Aaron) trumpfte gewohnt gut auf und behielten gegen Best und Heinrich klar die Oberhand. 

Mit einem guten 3:0 in den Doppeln und dem geschenkten Einzel von Packmohr zum 4:0-Zwischenstand musste sich Patrick dann gegen Abwehrstratege Geist nach gutem Start dann doch mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Doch Moritz zeigte sich von dem Anschlusspunkt unbeieindruckt und hielt Goldmann während des gesamten Einzels in Schach. Werner legte nach 5 spannenden Sätzen gegen Bechtum zur 6:1-Führung nach. Im hinteren Paarkreuz wurde Noel seiner Favoritenrolle gegen Heinrich ohne Satzverlust gerecht und Aaron besiegte Best nach 4:7-Rückstand im 5. Satz dann doch noch mit 11:9. 

Den Schlusspunkt der Partie besorgte dann Cedric in seinem zweiten Einzel des Abends gegen Geist, den er mit seinem sicheren und klugen Spiel besonders im zweiten und dritten Satz klar beherrschte (3:0). Nach diesem in dieser Höhe nicht erwarteten 9:1-Sieg setzt sich unsere Dritte zunächst einmal an Position 2 in der Tabelle und kann in Ruhe auf das Ergebnis des Verfolgerduells zwischen dem TTC Staffel und der TTF Frohnhausen am Sonntagmittag warten. In den folgenden Wochen stehen nun noch drei Partien vor der WInterpause an (TTC Staffel, TTC Großaltenstädten, TV Braunfels II).

 

TTC Elz IV - Bezirksklasse

Unsere 4. Mannschaft fuhr am Freitagabend einen klaren 9:0-Sieg gegen Obertiefenbach ein. Wie bereits in der Vorwoche gelang in den Doppeln ein Auftakt nach Maß. Klaus und David sowie Noel und Christian setzten sich in engen Matches jeweils mit 3:2 Sätzen durch. Anschließend hatten Christopher und Alex bei ihrem 3:0-Erfolg deutlich weniger Mühe.

Zum Auftakt der Einzel hielt Noel in einem erneut engen Spiel seinen Gegner knapp mit 3:2 in Schach und konnte damit die Leistung des Vorabends in der Bezirksoberliga bestätigen. Anschließend lieferte Klaus eine äußerst überzeugende Leistung gegen Spitzenspieler Klaus Heep ab (3:1), der bis zu dieser Partie erst eine Niederlage hinnehmen musste. Im mittleren Paarkreuz siegten Christopher und Christian jeweils mit 3:0 Sätzen und zeigten besonders in den Endphasen der knappen Sätze ihre Nervenstärke. Im hinteren Paarkreuz überzeugte Alex mit druckvollem Angriffsspiel (3:0) und gewann klar. David hatte in der Folge noch anfängliche Schwierigkeiten mit dem gegnerischen Material, konnte sich aber immer weiter steigern und ließ zum Ende der Begegnung nichts mehr anbrennen (3:1).

Mit diesem 9:0-Sieg festigt die 4. Mannschaft den 2. Tabellenplatz. In der kommenden Woche ist man in Hirschhausen zu Gast.