News Ticker

TTC Elz IV (Bezirksliga)

"Vierte" liegt weiterhin auf der Lauer

Werner Englisch blieb im ersten Rückrundenspiel ungeschlagen

Unsere Bezirksligisten gehen auf Tabellenposition 3 liegend in die Rückrunde und hatten am vergangen Freitagabend mit dem SV Rot-Weiß Hadamar ein Derby vor der Brust. Von Turnhalle zu Turnhalle waren bis zum Spielort gerade einmal 3,7 Kilometer zurückzulegen und so auch trotz der widrigen Wetterbedingungen einigermaßen gut zu erreichen. 

Das Spiel begann gut für unsere Vereinskameraden, denn sowohl das Doppel Luca/Christopher als auch Werner/Aaron konnten den Tisch als Sieger verlassen - lediglich Jürgen und Christian mussten den Gastgebern gratulieren. Mit der 2:1-Führung spielten dann Werner und Luca im vorderen Paarkreuz gut auf und ließen bei ihren 3:0-Erfolgen auch keine Zweifel am Ausgang dieser Partien aufkommen. Christopher, der kurzfristig für Noel einsprang, kämpfte sich in einem knappen 5-Satz-Spiel zum Erfolg, während am Nebentisch auch Aaron die Führung weiter ausbaute (6:1). Im hinteren Paarkreuz musste Christian den zweiten Gegenpunkt gestatten. Jürgen hingegen konnte ohne Satzverlust die Ergebnistafel auf 7:2 stellen. 

Nun war wieder das vordere Paarkreuz gefragt: Werner und Luca bewiesen erneut ihre starke Form und beendeten mit ihren Einzeln die Partie zum 9:2-Auswärtssieg. Mit diesem doppelten Punktgewinn bleibt man weiter auf Tuchfühlung zum Relegationsplatz, den derzeit der TTC Staffel innehat. Die nächste Partie steht bereits am Freitag gegen den TTC Lindenholzhausen an, gegen den man in der Hinrunde etwas unerwartet gestrauchelt war (3:9). Möchte man auch weiterhin in der Aufstiegsfrage noch ein Wörtchen mitreden, so ist ein Sieg gegen den Tabellensiebten allerdings Pflicht.