News Ticker

TTC Elz III und IV behaupten sich weiter im vorderen Drittel der Tabelle

"Dritte" erreicht Unentschieden - "Vierte" feiert verdienten Sieg

Jürgen Arnold half vereinsdienlich in der 4. Mannschaft aus

TTC Elz III - Bezirksoberliga

Mit dem TTC Oberbrechen kam am Freitagabend der erwartet unbequeme Gegner in die Turnhalle der Erlbenbachschule. Zwar führte man nach den Doppeln mit 2:1 (Werner und Cedric sowie Moritz und Aaron konnten punkten), doch war hier bereits zu spüren, dass dies keine leichte Aufgabe über den ganzen Abend hinweg werden würde. Während Cedric sein 1. Einzel gewann (3:0 gegen Popowczak), musste Patrick gegen den Spitzenspieler der Gäste passen. In der Mitte wurden ebenfalls die Punkte geteilt (Moritz gewann 3:0 gegen Voss, M.). Noel und Aaron mussten danach ebenfalls passen, so dass man zur Halbzeit mit 4:5 ins Hintertreffen geriet.

Mit dem Start in den zweiten Durchgang konnten dann sowohl Cedric als auch Patrick ihre Partien für sich entscheiden. Daraufhin erfolgte im mittleren Paarkreuz enreut eine Punkteteilung (diesmal gewann Werner gegen Voss, D. mit 3:0) zum 7:6 Zwischenstand. Doch am Schluss ging unserer Dritten doch ein wenig die Puste aus - Aaron konnte noch den 8. Punkt zum leistungsgerechten Unentschieden einfahren, aber mehr war an diesem Abend einfach nicht zu erspielen. Mit diesem 8:8 steht unsere Dritte nun auf dem 3. Tabellenplatz und empfängt unter der Woche am Donnerstag die TuS aus Naunheim. 

 

TTC Elz IV - Bezirksklasse

Am Freitagabend war unsere 4. Mannschaft beim TTC Oberbrechen zu Gast. Auch in dieser Woche galt es erneut, Ausfälle zu kompensieren, sodass Nico und Jürgen aus der Fünften in die Mannschaft rückten. Der Start in die Partie war sehr erfolgreich. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte man alle 3 Doppel für sich entscheiden. Klaus/David gewannen 3:1, während Christopher/Jürgen sich ein umkämpftes Duell mit dem gegnerischen Doppel 1 lieferten: im 4. Satz vergaben sie 2 Matchbälle, um im 5. Satz einen 0:6 Rückstand noch in einen Sieg umzubiegen. Auch Christian und Nico kamen zu einem knappen 3:2 Erfolg (12:10 im 5. Satz).

Im vorderen Paarkreuz legte die Vierte direkt nach. Klaus gewann sein Einzel mit 3:0 Sätzen, wobei er jeden Satz mit 2 Punkten Unterschied für sich entschied. Christopher durchbrach ab dem 2. Satz das sichere Blockspiel seines Gegners und gewann 3:1 Sätzen. Im mittleren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. David verlor knapp (2:3) und Christian überzeugte erneut mit einer souveränen Vorstellung (3:0). Im Anschluss konnte Jürgen nichts gegen das Angriffsspiel seines Gegners ausrichten (0:3). Nico kam im parallelen Spiel nur schwer in die Partie. Nach dem Verlust des ersten Satzes stellte er sich jedoch immer besser ein und gewann letztendlich deutlich (3:1).

Klaus eröffnete den zweiten Durchgang und hatte hierbei ebenfalls Anlaufschwierigkeiten, siegte aber am Ende mit nur einem Satzverlust. Christopher musste danach eine 2:3-Niederlage hinnehmen. Da Christian an der Nachbarplatte bereits seinen nächsten 3:0 Sieg einfuhr, stand der nächste Sieg verdientermaßen fest. Mit dem 9:3 Sieg zieht die 4. Mannschaft an TTC Staffel vorbei und ist nun Tabellenzweiter. In der nächsten Woche empfängt man die TuS aus Obertiefenbach.